Kopfsache | Eric

Vor einer Woche erwartete ich freudig gespannt total netten Besuch.

Seit Monaten haben Eric und ich Mailkontakt, weil er gerne an der „Kopfsache“ teilnehmen möchte.

Endlich Wochenende.

Ich schaue auf mein Handy und freue mich: keine SMS, keine Mail, kein Anruf – keine Absage. Also scheint unsere Verabredung tatsächlich stattzufinden.

Eric ruft an. Drei Minuten später steht er vor unserem Gartentor.

Die Begrüßung ist locker und ungezwungen. Wir pflanzen uns, nachdem die Hunde ihr normales Begrüßungsritual vollzogen haben, mit Kaffee und Keksen versorgt, in die Küche.

Ich bin nervös. Weder habe ich jemals „gelernt“, wie man Menschen korrekt und vernünftig interviewt, noch sind die Fragen, die ich Eric unbedingt stellen wollte, in meinem Kopf geblieben.

Ein normales, schönes, entspanntes Gespräch entsteht. Viel besser als vorgefertigte Fragen, stelle ich fest.

Eric erzählt viel von sich und seinem Umgang mit der Krankheit MS. Ich bin für seine Offenheit mehr als dankbar.

Obwohl die ausführliche Version natürlich erst im fertigen „Kopfsache“-Projekt erscheinen und zu lesen sein wird, möchte ich Eric trotzdem gerne zitieren. Auf meine Frage, ob es etwas gibt, was er den Menschen gerne mit auf den Weg geben möchte, sagte er:

„Die Menschen sollen das Leben ruhiger angehen, gelassener sein. Stress ist meiner Ansicht nach ein Auslöser der Multiplen Sklerose.“

Vor seiner Heimreise gehen wir nach draußen zu seinem neuen Schätzchen, welches er an diesem Wochenende abgeholt hat. Es entstehen wundervolle Bilder.

IMG_6498

Lieber Eric, ich danke Dir von Herzen für unser Treffen, unser Gespräch, den Umweg, den Du auf dem langen Weg nach Hause auf Dich genommen hast, um ein Teil der „Kopfsache“ zu werden.

Über unseren Kontakt freue ich mich sehr – alles Gute, bis hoffentlich bald 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s