Es brennt…

…mir auf der Seele. Und zwar so dolle, dass ich den kuschelnd angedockten Kolja von meinen müden Beinen runter schob, und mich nochmal an die Kiste hier setzen wollte.

Hi 🙂

Auf Facebook habe ich folgenden Spruch das erste Mal vor locker zwei Jahren gelesen (sinngemäß):

Gesunde Menschen haben 1000 Wünsche. Ein kranker Mensch hat nur einen: wieder gesund zu werden!!!

1. gehen mir diese sinnentleerten Spruchbildgemäldeplakatschilderdinger mit den tausenden von Ausrufezeichen (kann mir nicht helfen, fühle mich dann irgendwie angeschrien) so dermaßen auf meinen nicht vorhandenen Sack, das kann ich gar nicht in Worte fassen…

2. kann es sicherlich so sein, dass Jemand, der ’ne frische, äußerst beschissene Diagnose an den Hacken hat, für eine ganze, lange Weile denkt: „Ich will wieder gesund werden, ich würde ALLES dafür tun!“ aber…

3. möchte ich aus eigener Erfahrung sagen, dass auch kranke Menschen NATÜRLICH mehr als diesen einen Wunsch hegen; wenn sie diesen überhaupt (noch) haben. Eher eine leise Hoffnung? Hm. Da kann man sich jetzt dumm und dusselig diskutieren, inwieweit dieser Wunsch eine Rolle spielt. Aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass dies auf Dauer der einzige wäre. Schon alleine die Leute, die Kinder haben, Verwandte, Freunde, liebenswerte Anhängsel. Alleine für DIE wünscht man sich doch schon viele, viele gute Dinge.

Oder?

Soh.

Nun wäre das auch mal draußen. Wunnabaar.

Habt Ihr auch solche vielfach und herzlich gehassten Floskelmonster, die ihr am liebsten mit allen verfügbaren Waffen eliminieren würdet? Für immer? Und ewig, und so?

Ich merke, ich schreibe mistig. Führe es auf einen gewissen Grad an Müdigkeit zurück.

Gute Nacht gesacht.

(!!!)

Nachtrag:

Huch! Das ist Beitrag Nummer Sechzig.

Tadaa, pampam, ringeling.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Es brennt…

  1. „Poste das, wenn du jemanden kennst, der an krebs erkrankt ist… 90% meiner freunde werden diesen Beitrag nicht teilen“

    Meine Fresse, mein guter Freund wird nicht wieder auferstehen, wenn ich solchen Stuss auf Fb verbreite. Dazu hab ich ihm schon einige Text in meinem Blog gewidmet, genauso wie anderen verstorbenen Menschen mit denen ich „kommuniziere“

    Manchmal poste ich den Link dazu auf FB, das ises dann aber auch schon.

    Ich lass mir auch nicht von anderen vorschreiben, was ich gefälligst tun sollte, damit ich dann in den FB Himmel komme. F*** off..

    Liebe Mone => DANKE!
    Genau dasselbe hab ich auch schon von dem von dir genannten Spruch gedacht. Kranke Menschen haben hoffentlich noch etwas anderes im Leben als ihre Krankheit.
    Und gesunde Menschen (scheiss Kategorien denken) wünschen sich für Ihre nicht ganz so gesunden Freunde manchmal auch einfach nur eines.

    Vielleicht müsste man den Wunsch anpassen:

    “Asoziale Menschen haben 1000 Wünsche, zBsp das man jeden (nicht mal selbst geschriebenen) Stuss von Ihnen auf FB teilt.
    Ein sozialer Mensch hat nur einen:das Ihre Freunde wieder gesund werden.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s