Alles gut.

Ja, hier ist es still geworden.
Und das ist gut so, so gut.

Hätte mir Jemand noch vor Wochen prophezeit, was ich jetzt gerade lebe, ich hätte nicht nur den provisorischen Lachanfall bekommen, nee, ich hätte ihm gleichzeitig einen Vogel gezeigt und den Kopf geschüttelt und was weiß ich nicht alles getan, um abzuwinken.

Seit zwei Wochen habe ich einen neuen Job.
Und schon jetzt ist es für mich nicht nur „ein Job“.
Es ist das, was ich leben möchte, was mir wichtig ist, was mein Herz mir sagt und was mich glücklich macht, mich erfüllt und mir zeigt, was ich alles geben kann.

Ins Detail gehe ich hier nicht weiter, aber das Wichtigste teile ich mit Euch:

Ich darf zuhören, habe ganz offiziell das wertvollste Privileg zur Verfügung gestellt bekommen, das es gibt: Zeit.
Ich begleite, halte, (er-)trage, bin da, fühle mit und schaue hin, wenn andere bereits wegsehen.
Ich nehme intensiv teil an Lebensabschnitten, Anfängen und Lebensenden.

An jedem Morgen meiner bisherigen Arbeitstage freuten sich Körper und Seele darauf, nach der Gassirunde zur Arbeit zu fahren.
Als ich heute morgen aufwachte und merkte, ich kann noch liegenbleiben und die schlummernden Hundis sah, fühlte ich eine solche Ruhe und gleichzeitig eine solche Vorfreude auf Montag…auf Montag.

Die MS wird als ganz persönlicher Teil von mir angesehen, nicht als Einschränkung, schwarzes Schaf oder Beschränkung.
Liebe Menschen, ich kann es nicht in Worte fassen, welches Glück ich gerade erleben darf, welches Geschenk mir da gemacht wurde.

Eine liebe Freundin sagte: „Glück? Nein. Das hast Du Dir verdient!“
Dankbar bin ich. So dankbar.
Alles gut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s