Für Amelia und Damian.

Als meine beste Freundin, Eure Mama, vor kurzer Zeit zum zweiten Mal Mutter wurde, packte mich ein ganz unwirkliches und zugleich schönes, sehr überwältigendes Gefühl.

Da kenne ich einen Menschen schon mein halbes Leben lang, habe mit ihm ganz ganz schlimme sowie wunderschöne Zeiten und Erlebnisse geteilt, weiß, wie sehr er sich über diese ganzen Jahre verändert hat und doch bei sich selbst blieb und bleibt.

Ebenso wusste ich immer um die Tatsache, wie wichtig es Eurer Mama war, irgendwann einmal Mutter zu sein, eine eigene, stabil funktionierende Familie zu haben und sich vollsten Herzens ihren Kindern zu widmen.

Jetzt seid Ihr da. Juhu! Ist das schön!

Die Kleinsten und Jüngsten auf dieser Welt und somit, ganz sicher, die Wichtigsten. Ihr seid unfassbar pur, unverdorben, frei von Vorurteilen, bösartigen oder manipulierenden Gedanken.

Ihr lacht, wenn Euch danach ist, und weint, wenn Euch danach ist. Ihr schreit, wenn Ihr Hunger habt, oder der Bauch schmerzt, Ihr sucht die Nähe zu Euren Eltern, wenn Ihr sie braucht oder geht, schon jetzt, zeitweise Eure eigenen Wege um diese Welt zu erkunden und sie mit allen Sinnen aufzusaugen.

Ihr fühlt ganz einfach.

Auch wenn ich ganz genau weiß, dass Eure Mama und Euer Papa Euch genau das mit auf den Weg geben, möchte ich Euch ein paar Dinge sagen und Euch um etwas bitten…

Lasst Euch nie, nie, niemals Euren Schimmer, Euren eigenen Zauber und Euer Leuchten nehmen. Niemand auf dieser Welt hat das Recht dazu.

Ihr seid gut. Ganz genau so, wie Ihr seid.

Ihr bringt alles mit, um in diesem Leben und auf dieser Erde Euren Weg gehen zu können. Alles was Ihr braucht, besitzt Ihr bereits. Es muss nur von Zeit zu Zeit wachsen, sich auch mal verändern, verpuppen und als etwas ganz Neues wieder erscheinen.

Sprecht offen über Eure Gefühle.

Sei es der Moment, in dem Ihr die ganze Welt umarmen wollt, oder Ihr Euch vor lauter Traurigkeit verkriechen möchtet. Sobald Ihr Leidens- oder auch Lebensdruck verspürt, der raus will, sollt Ihr wissen, dass immer Jemand da ist, der ein Ohr und eine Schulter für Euch hat.

Ihr seid nicht allein.

Kein Problem ist zu groß für eine Lösung.

Genau genommen sind Probleme sogar Lösungen in ziemlich schrägen und manchmal sehr erschreckenden Karnevalskostümen.

Schämt Euch niemals für Eure ganz persönlichen Ansichten und gebt Eurer Intuition die Chance, sich auch im Erwachsenenleben weiter zu entwickeln.

Ihr seid wunderbar und einzigartig, so, wie Ihr seid.

Glaubt an Euch und Euer Können.

Lasst Euch nicht unterbuttern oder kleinmachen. Geht mit erhobenem Kopf durch diese Welt, sendet, wann immer es möglich ist, Lächeln und Freude und Liebe aus.

Teilt Euer Wissen mit anderen und setzt Eure Fähigkeiten, Eure Empathie wann immer es geht ein. Wir alle profitieren voneinander; in miesen sowie auch in prima tollen Zeiten. Leben bedeutet Lernen, von der Geburt bis zum Tod und wieder zurück – Ihr seid ein wertvoller und wichtiger Teil dieser Gesellschaft.

Spielt, träumt, tanzt und singt!

Ob mit 9 Monaten oder 99 Jahren. Findet etwas, das Euren Lebenswillen unterstreicht. Sucht bewusst nach Eurem Sinn des Lebens, nach etwas, das das Dasein und Tun wert- und sinnvoll macht.

Tragt gute Laune nach außen, hört so oft es geht Eure Lieblingsmusik oder -geräusche, bewegt Euch in dem Lebensrhythmus, der Euch gut tut. Jeder von uns hat seine ganz eigene Lebensmelodie und es wird immer ein paar Wellen und Täler geben, auf oder in denen wir uns treffen.

Erlaubt Euch ganz bewusst ’schlechte‘ Zeiten. Niemand, der sich Mensch nennt, ist aus Stein. Niemand unter uns ist dafür geschaffen, immer nur nach Schema F zu funktionieren und alle Erwartungen für unser Außen zu erfüllen.

Ein gutes und gütiges Herz ist tausendmal mehr wert, als viele Zahlen auf dem Kontostand.

In ein paar Tagen sehen wir uns wieder. Ich freue mich so sehr auf Euch und auf Eure Eltern. Diesen Brief könnte ich wohl bis nächste Woche weiterschreiben und ständig ergänzen.

Ihr findet all dies selbst heraus, da bin ich mir ganz sicher.

Mit ganz viel Liebe

Mone

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s